tl;dr – Meine Meinung zum Mass Effect-Ende

Kennt ihr das? Ihr schreibt einen Artikel, der immer umfangreicher wird, an dem ihr immer wieder was ändert und der einfach nicht fertig werden möchte? So ging es mir mit meinem Artikel zum Ende von Mass Effect 3, den ich jetzt nach 3 Monaten oder so doch endlich mal veröffentlicht habe. Und auch wenn ich verstehe, dass fast 4000 Wörter beängstigend wirken können, solltet ihr euch den trotzdem mal durchlesen. Und das sag ich nicht nur, weil ich traurig bin, wenn niemand meine Arbeit, die ich da reingesteckt habe, zu schätzen weiß 😉

Hier geht’s zum supertollen Mass Effect-Artikel von mir.

David

3 Comments

  1. Und diejenigen, die den total langen Text gelesen und sogar kommentiert haben, würden sich vielleicht über eine weitergehende Diskussion freuen oder wenigstens über eine Rückmeldung, dass der Kommentar auch wahrgenommen wurde. 😛

  2. ja. das kenn ich. denn ich habe grade 666 (!) wörter zum neuen batman film getippt.
    ich teile deinen schmerz, bruder.

Comments are closed.