The International

Filme

The International
Die IBBC-Bank treibt in der ganzen Welt ihr dunklen Spielchen, doch jeder, der sich ihr bis jetzt in den Weg gestellt hat, kam durch einen Unfall oder eine Krankheit plötzlich ums Leben.
So auch der Kollege von Agent Louis Salinger (Clive Owen), kurz nach einem Treffen mit einem Informanten aus der Bank.
Zusammen mit der New Yorker Staatsanwältin Eleanor Whitman (Naomi Watts) versucht Salinger der Bank endlich das Handwerk zu legen. Mittlerweile im Dienste Interpols war er schon früher, als er noch für Scotland Yard (oder einfach nur “Yard”, wie die im Film immer sagen) arbeitete, hinter der Bank her, doch man pfuschte ihm immer dazwischen und auch von den Vorgesetzten wurde seine Arbeit sabotiert.
Als ein italienischer Politiker, der mit der IBBC Geschäfte gemacht hat und mit Salinger und Whitman reden wollte, quasi vor ihren Augen getötet wird, können die beiden über den Attentäter eine Spur in die Organisation finden und mit Wilhelm Wexler (Armin Müller-Stahl), dem Berater der IBBC gegen die Bank vorgehen.
Doch auf legalem Wege ist der Organisation kaum beizukommen und die schreckt im Gegensatz zu ihren Verfolgern vor keinem Mittel zurück.

The International ist ein solider Thriller des deutschen Regisseurs Tom Tykwer (Lola rennt), der vor allem durch die Action-Szenen, wie beispielsweise die epische Schießerei im Guggenheim, und den Schauplätzen wie Berlin, Mailand oder Istanbul überzeugt.
Die Story ist etwas dünn, ich hätte mir da ein paar mehr Verstrickungen gewünscht, wie zum Beispiel ein paar Bösewichte in den eigenen Reihen.

1 Comment

  1. Den würd ich auch anschauen wollen. Clive Owen ist klasse. Aber wird wohl erst zur DVD-Veröffentlichung was. :)

Comments are closed.