Musik
comment 1

Projekt Hörsturz: Musicals

Musical Sonderrunde beim Projekt Hörsturz:

Starkid Potter – Goin’ Back To Hogwarts (A Very Potter Musical)

(von David)
Lange habe ich überlegt, ob ich nicht eine Version ohne Bild, dafür mit besserer Tonquali nehmen soll, oder eine vom echten Musical, die hätte dann aber noch schlechtere Audioqualität gehabt. Letztendlich habe ich mich dann doch wieder für das Video entschieden, mit dem ich “Starkid Potter” bzw. das Musical “A Very Potter Musical” entdeckt habe.
9 Punkte für den Song + einen Extrapunkt für Darren Criss ;)
10/10

Die Ärzte – Teenager Liebe (aus Richy Guitar)

(von Sebastian)
So im Nachhinein betrachtet muss man sagen, die alten Sachen der Ärzte (aus Berlin) hören sich ja schon alle ziemlich ähnlich an. Mit extra viel “Woho” und Herzschmerz. Aber ich bin mit dem Kram aufgewachsen, deshalb muss ich das gut finden.
8/10

Barney Stinson – The Suit Song (How I Met Your Mother)

(von Mars)
Ich weiß ja nicht… in der Folge fand ich den Song ja ganz cool, seitdem nervt er aber ein bisschen und HIMYM ist längst nicht so cool, wie es gerne wäre.
6/10

Forgive Durden – Life is Looking Up (Razia’s Shadow)

(von Kristin)
Hier offenbart sich das Definitionsproblem, das ich schon die ganze Zeit habe: Was ist ein Musical? Wie unterscheidet sich ein normaler Song von einem Musical? Klar, es gibt bestimmte Eigenheiten des Genres, aber der wichtigste Unterschied ist doch die zur Musik passende Performance, oder? Ich mag den Song, aber für sich alleine gestellt, hört sich das für mich nicht so richtig nach einem Musical an.
7/10

Hinton Battle – What You Feel (Buffy the Vampire Slayer – Once More, With Feeling)

(von cimddwc)
Ja, alle finden das toll und Preise gab es für die Folge auch – ich habs noch nie gesehen/gehört. Find’s leider nicht so toll und der Typ ist irgendwie eklig.
5/10

Cheryl Freeman – Acid Queen (The Who’s Tommy)

(von Michael)
Ich finde die Story von Tommy ja ganz spannend, auch wenn ich das selbst nie gesehen habe. Musikalisch fällt das für mich in die Standard-Rock-Kategorie, nicht besonders aufregend.
6/10

Blues Brothers – Rawhide (Blues Brothers (der Film))

(von beetFreeQ)
Das war immer eine meiner Lieblingsstellen in dem Film. Mein Vater hatte die passende Schallplatte zum Film, Rawhide war definitiv einer meiner Favoriten von dem Soundtrack, auch wenn ich nie wusste, woher der Song kommt (Westernserie Rawhide/Tausend Meilen Staub, die in den 50ern und 60ern lief und Clint Eastwood berühmt machte).
10/10

The Who / Ann-Margret & Oliver Reed – Christmas (The Who’s Tommy)

(von JuliaL49)
Schon wieder Tommy… sehr abgedreht, teilweise sehr kakophonig. Ohne Video finde ich es besser.
7/10

1 Comment

  1. Vieles von dem alten Ärzte Kram klingt schon ähnlich, aber dafür klingt es auch alles besser als der neue Kram, wie ich finde.

    Ja und die Blues Brothers, der Song ist nicht von denen ?? ;)

    Das ist mit unter einer der Songs den ich mit dem Film verbinde.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>