Serien
comments 8

I’m going to Dizzyland

The Simpsons, Season 20, Episode 17: The Good, the Sad and the Drugly

Blackboard Joke: I will not mock teacher’s outdated cell phone.
Couch Gag: Die Simpsons kämpfen sich durch einen Dschungel zu ihrer Couch, auf der allerdings schon eine Familie angriffslustiger Affen sitzt, die den Simpsons verdammt ähnlich sehen.
Billboard Gag: Luigi’s: Home of the Breadstick.
Ralph: -

the_good_the_sad_and_the_drugly

Bart und Milhouse haben für einen Streich alle Schrauben in der ganzen Schule entfernt. Milhouse wird erwischt, will aber nicht verraten, mit wem er zusammengearbeitet hat.
Er bekommt eine Woche Schulverbot und Bart verspricht, ihn jeden Tag zu besuchen.
Homer, der das alles ganz gut findet, weil er Milhouse für einen schlechten Einfluss auf seinen Sohn hält, zwingt Bart auf dem Heimweg, sich um Grampa zu kümmern, damit er im Auto schlafen kann.
Dort trifft er Jenny, die ihn seinen Freund Milhouse schnell vergessen lässt. Außerdem muss er den netten, anständigen Jungen spielen, weshalb er nicht riskieren kann, dass Milhouse ausplaudert, wie Bart wirklich ist.

Jenny: Bart, we should take Milhouse on our trip to juice country.
Bart: Are you nuts? Milhouse will spill everything. By which I mean juice, not secrets.

vlcsnap-108815
In der Zwischenzeit muss Lisa einen Aufsatz über “Springfield in 50 Jahren” halten. Lisa findet heraus, dass es vermutlich kein Springfield in 50 Jahren mehr geben wird, erzählt ihre düstere Zukunftsvorstellung vor der Klasse und wird zu einer Psychologin geschickt, die ihr “ignoritall” verschreibt. Fortan sieht Lisa in allem nur noch Smilies und ihre Zukunfstängste sind verschwunden.
vlcsnap-72733

Natürlich findet Jenny – auch dank Milhouse – alles heraus, und macht mit Bart Schluss.
Der ertränkt seine Sorgen in Squishee bei Apu, bis er sich entschließt, mit einem Blumenstrauß seinen Seelenverwandten um Vergebung zu bitten.

Bart: Hit me again, ‘Pu.
Apu: Whatever you are looking for, it is not at the bottom of a 512-ounce cup of Shrek Berry Blast. What is at the bottom is the “Stump Shrek Trivia Quiz” which, if answered correctly, entitles you to ten percent of any Shrek DVD… except the first two.

Nach 20 Staffeln sollte jeder wissen, dass sich am Status Quo bei den Simpsons niemals etwas ändern wird, Bart also niemals am Ende einer Folge eine Freundin haben kann, da es die ja dann auch in der nächsten Folge geben müsste.
Der Blumenstrauß war natürlich für Milhouse.
Zum Schluss verwandeln die beiden die Schule in einem gemeinsamen Streich in eine Eislaufbahn.

The Simpsons TM & © 2009 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

8 Comments

  1. Sie Smilie Sache ist mal lustig. Aber auch die Zukunftsvorstellung von Lisa würde ich gerne mal hören. Springfield ist ja schon einmal umgezogen, wird also alles sicherlich gut werden. Einfach eine Ecke weiterziehen.

  2. Die Schlagzeilen waren:
    “Water gone – people drink soap”
    “World War over last drop of oil”
    “Last available parking spot FILLED FOREVER!”
    “Last Polar Bear hangs self in prison”

    Also nicht auf Springfield bezogen, sondern schon auf die Welt im Allgemeinen.

  3. Und in der düsteren düstere Zukunftstvorstellung von Lisa verschwinden vermutlich auch die Buchstaben, z.B. das t zwischen f und s. ;-) Gibt es bei Apu tatsächlich einen «512-ounce cup of Shrek Berry Blast»? Nicht nur 52-ounce oder so?

  4. Welches “t” genau bitte?
    Ja, 512 ist korrekt.

    Achso, hab das fehlende “t” gefunden und zurück an seinen Platz geschickt. Jetzt aber nicht bei allen Tippfehlern beschweren, das könnte sonst ausufern :-)

  5. Das war ein witziger Tippfehler. Nicht sonderlich, aber immerhin ein klein wenig. Wie das t zuviel in meinem Wort. Das du nun auch übernommen hast. :-)

  6. Verdammt. In Zukunft bekommst Du meine Texte vor dem Veröffentlichen zum Korrekturlesen. Ist bis auf das fehlende “ß” sonst alles gleich wie bei uns? :-)

  7. Nein, es gibt schon noch ein paar weitere Unterschiede. Einerseits im Wortschatz (der Bahnsteig ist bei uns das Perron, das Fahrrad heisst Velo). Viele französische Wörter, die in Deutschland eingedeutscht wurden, sind in der Schweiz immer noch gebräuchlich. Auch die neue Rechtschreibung wurde nicht ganz identisch übernommen. Frag mich aber nicht, was die genauen Unterschiede sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>