ifttt-Invites zu vergeben

web 2.0

ifttt beschreibt eigentlich das Konzept einer if-Anweisung in jeder beliebigen Programmiersprache. ifttt, das steht ganz einfach für if this then that (oder cool webzwonullig in einem Wort geschrieben, ifthisthenthat).

Ohne Programmierkenntnisse kann man mit ifttt Aktionen miteinander verknüpfen und dabei auf Dienste wie delicious, Facebook oder Twitter zurückgreifen. If new post on blog then save to delicious/publish on Facebook, um nur mal ein ganz simples Beispiel zu nennen. Die Möglichkeiten sind vermutlich grenzenlos.

ifttt ist noch in der Beta, dank Sascha kann ich das aber schon nutzen und diese Nettigkeit möchte ich einfach mal an euch weitergeben. Denn auch ich habe nun 5 Invites, die ich an euch verteilen kann. Da das in dem Fall so eine gute Idee war, klaue ich die mal und vergebe auch hier die Invites an die 5 Leute, die in einem Comment die besten Ideen vorschlagen, was sie mit ifttt machen würden. So kriegen auch wirklich die Leute die Invites, die sie gebrauchen können.
(if David posts Blogpost then send him 10 Euro via Paypal würde mir zum Beispiel gefallen.)

11 Comments

  1. if there is a stupid question on twitter/in the comments then auto insert it on http://lmgtfy.com/ and post link

    if there is a new favorite song on last.fm then blip it

    if there is a new podcast on zockwork orange then yell “hell yeah” on all available platforms

    if there is a new trollpost then send him 500€ via paypal

  2. Eine Endlosschleife bauen und das Internet sprengen.

    Außerdem Posts von Blogs auf Facebook und Twitter bekanntgeben, aber das ist die Deppenantwort, die eh jeder gibt.

  3. Danke, dass du die Invites weitergibst. Dir selbst wünsche ich noch viel Spaß beim Ausprobieren von sinnvollen oder auch sinnlosen ifttt-Kombinationen :)

  4. Lennart says

    if me gets ifttt invite then share with other captain obvious readers

    [Mail-Adresse + URL auf eigenen Wunsch entfernt]

  5. Natürlich würde ich das für was wirklich cooles benutzen und damit eine unglaubliche Kette zusammenbauen die, sobald 1000 Leute die auslösen, sofort durch positive Energie den Weltfrieden auslöst.
    Und sobald der eingetreten ist, würde ifttt mir dann ein Cabrio generieren.
    Oder ich teste nur in welcher Form ich das für meine Zwecke benutzen kann und wenn es gut ist, benutze ich es, und wenn nicht, vergammelt dann der Account in der HauptsacheMalAngemeldetAberNieWasWirklichDamitGemacht-Ecke direkt neben der Mitgliedschaft im Fitnessstudio, der Mitgliedschaft im Forum der Initiative COBOL und dem alten Nokia-Datenkabel, das nur aus Versehen in dieser Ecke liegt.

  6. Nicht mal 5 Leute wollen ein Invite haben… na gut, dann bekommt wohl jetzt jeder von euch eins.

    • Das ist einerseits schade, andererseits hat es mich gerade sehr gefreut das invite bekommen zu haben.
      Nochmals vielen Dank dafür.

  7. Ach verdammt, ich dachte, der Comment bezog sich auf Google+ :D
    Nee, zu ifttt habe ich leider gerade keine.

Comments are closed.