Antiquierte Nachrichtenbeschaffungsmethoden

comments 8
Aktuell

Die ganze Blogosphäre sei entrüstet und schockiert, ob des neuen Musikvideos zu dem Song Stress der französischen Elektronikband JUSTICE.
Stand zumindest in der heutigen (mittlerweile gestrigen) Tageszeitung. Ganz recht, die auf Papier.
Das kommt üblicherweise sehr selten vor, dass ich auf Papier etwas lese, was mir in den Weiten des Interweb noch nicht begegnet war.
Oder meinten die vielleicht nur die französische Blogosphäre (wie man das Wort da wohl ausspricht?)?
Oder lese ich die falschen Blogs? Ich befürchte, ich kenne mich hier doch nicht so aus, wie ich immer dachte?

In dem Video laufen die Mitglieder einer Jugendgang durch einen französischen Vorort und machen das, womit sich so halbstarke Spinner halt den Tag vertreiben: Leute ausrauben, verprügeln, wahllose Beschädigung von fremdem Eigentum… das Übliche halt.
Wie dem auch sei, Leute, das Video zeigt die Realität, so geht es auch auf deutschen Straßen zu, face it! Die sind doch nur alle schockiert, weil die nicht wahrhaben wollen, dass es nun mal so in echt aussieht. Jeden Tag. Überall.

Link zum Video auf YouTube (Band: JUSTICE, Titel: Stress, Regie: Romain Gavras)

8 Comments

  1. Hm, du liest wohl wirklich die falschen Blogs. Hab grad mal nachgesehen und ich hab zum ersten Mal am 2. Mai davon gehört und seitdem insgesamt acht Mal!

  2. Oh je, habe erst bei Minute 3 erkannt,das es ein Christenkreuz sein soll auf den Jacken.

    Aber die Musik ist ja mal echt scheisse, sowas von nervend, doch zum Video passt es irgendwie schon,denn das Video nervt ebenso.

    Es ist doch immer so,als Gang, in der Gruppe fühlen sich viele stark, ob nun Nazihorden, Fußballhools oder alle anderen gewaltbereiten Idioten.

    Da es eine französische Band ist, ist so ein Video gar nicht mal so abwegig, denn es wird dort wahrscheinlich, obwohl ich es überspitzt halte, nur der Alltag in einer dieser tollen franz. Trabantenstädte wiedergegeben.

    Keine Arbeit,keine Perspektive,keine Zukunft.

    Auch heftig die Szenen in denen die Mitmenschen zugucken,anstatt einzugreifen.

    Aus welcher Printzeitung hast du denn den Tipp, aus der großen unlesbaren ?

    Der Bericht dort zum Video ist auch nicht gerade fantastisch,sondern rassistisch, ein wenig.

  3. Aus welcher Printzeitung hast du denn den Tipp, aus der großen unlesbaren ?

    Aus der WZ
    Meinst Du die Bild? Sowas lese ich nicht, niemals. Weder online, noch auf Papier. Das möchte ich meinem Hirn nicht antun. Aber ich bin eh kein Zeitungsleser, war eine Ausnahme.

  4. @ Julia: kann sein, dass ich die falschen Blogs lese. Lese halt wenige private Blogs, die ganzen großen Blogs gar nicht und Politik/Nachrichtenblogs erst recht nicht. In keinem Blog in meinem Reader wurde das bisher erwähnt, sonst hätte ich das ja nicht gepostet.

  5. Hab es auch eher in den Musik(lastigen)-Blogs (Pitchfork, Spex, Popgum, Wired, soundbuero, laut.de) gelesen und nicht bei den Privatblogs (Ausnahme: Nerdcore).

    Ist schon klar, dass du das sonst nicht gepostet hättest und es ist eine erstaunliche Sache.

  6. Von den genannten Blogs kenne ich keinen :-(

    Aber wenn das bei Nerdcore stand, muss ich mich entschuldigen, denn Nerdcore lese ich eigentlich. Anscheinend nicht aufmerksam genug, Überschrift nicht ansprechend gewesen oder sonstwas, keine Ahnung. Habs da auf jeden Fall übersehen.

  7. Muss ja zugeben, dass ich manchmal gelangweilt durch die Feeds klicke, Sachen als gelesen markiere (i.e. bei Google Reader durchscrollen), ohne die Sachen zu lesen. Manchmal ist es einfach zu viel, manchmal habe ich einfach keine Lust und will nur meinen Reader leeren.
    Hab es gerade bei Nerdcore gesucht und gefunden.

  8. Ja,die meinte die Bild, über den Bildblog habe ich erfahren,das die Bild und wie die Bild über dieses Video berichtet hatte.

    Zeitungen lese ich auch eigendlich keine mehr. Kaufen erst recht nicht.

    Wenn dann die “Neues Deutschland” ;)

    Nee,wenn ich mal eine finde, die irgendwo rumliegt oder an den Ständen gratis gibt dann gucke ich mal rein,aber ansonsten nicht.

    Warum schreiben die normalen Medien alle über dieses Video ?

    So weltbewegend ist es auch nicht auch wenn die Gewalt schon recht realistisch rüberkommt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>